Arbeitskreis Historie Kappel- Grafenhausen
Arbeitskreis HistorieKappel- Grafenhausen

800 Jahre Kappel am Rhein

800 Jahre Kappel in Reimen

Text geschrieben und vorgetragen von Walter Batt

800 Jahre Kappel in Reime1.pdf
PDF-Dokument [89.2 KB]

BildergalerievomFestwochenende  20./21.07.2019

Fotos:W.Bührle

Lied - 800 Jahre Kappel

 

Musik und Text von Rainer Robol und Beate Krumbachner

 

 

Refrain ….

Gemeinsam sind wir Kappel, gemeinsam singen wir,

wir leben gern in Kappel und woll‘n nie fort von hier,

Du und ich wir alle, hier sind wir daheim,

seit 800 Jahren, in Kappel am Rhein

 

…………

 

Wir leben nah dem Elsaß, Bienvenu et echanté

Comment allez-vous? Ca va, merci beaucoup.

In Kappel gibt es vieles, was nur ein Kappler kennt,

Saukopfbruck und Zinken, Gifiz und Südend

Und wenn du einmal fort bist, in der weiten Welt,

dann weißt Du was Dir fehlt, wenn dich das Heimweh quält.

 

Gemeinsam sind wir ……..

 

Hier bei uns in Kappel, ist das Leben schön

und manch einer wünscht sich, s‘würd nie zu Ende gehen

Nah dem Taubergießen, dem Naturschutzgebiet,

mit Schwänen, Störchen, Silberreihern, die man fast täglich sieht.

Hier in Kappel fühl‘n wir uns der Natur so nah

sie ist ein Teil von uns und das ist wunderbar

 

Gemeinsam sind wir ……

 

 

Vereine gibt es viele, hier bei uns im Ort,

Ringer, Musikanten, Fußball, Tennis, Sport.

Angler, Sänger, Narren , im Skatclub einen Stich,

alle machen mit und engagieren sich.

Sie tun etwas für Kappel und bringen sich ein,

deshalb lebe hoch, jeder Kappler Verein.

 

Gemeinsam sind …..

 

 

Man sieht ihn schon von weitem, hoch ragt er hinaus,

er weißt uns den Weg und zeigt uns, so kommt ihr nach Haus

St. Cyprian Justina, der Kirchturm am Ortsrand,

Kindergarten. Schule sind gleich nebenan

hier fängt für unsere Kinder ihre Zukunft an.

 

Gemeinsam sind wir ……

 

800 Jahre, sind eine lange Zeit, es gab Kriege, es gab Frieden,

es gab Glück und es gab Leid,

Jahrhunderte vergingen, zogen wie der Rhein dahin,

doch unser Dorf blieb immer tief in unserem Herzen drin.

Was auch die Zukunft bringen mag, eins wird immer sein,

wir waren, sind und bleiben hier in Kappel daheim

 

Gemeinsam sind wir …..

 

Wenn es in ferner Zukunft 900 Jahre Kappel sind,

dann wünschen wir uns alle, dass man noch immer singt..

 

Gemeinsam sind  wir ….

 

Gemeinsam sind wir Kappel, gemeinsam singen wir,

wir leben gern in Kappel und woll.n nie fort von hier.

Du und ich wir alle stien überein,

nirgend.s ist.s so schön, wie in Kappel am Rhein

 

 

Ersatzstrophe:

Wir fühlen uns in Kappel – wohl von Kopf bis Fuß,

leben so idyllisch, hier geht‘s uns einfach gut,.

Unter keiner kann behaupten, wir hätten‘s nicht gesagt,

Kappel ist das beste Dorf am Rhein, bei Tag und Nacht.

Die Jahre gehen vorüber, die Zeit vergeht im Nu,

wir bleiben immer Kappler, wir alle ich und Du

Zur Verfügung gestellt von : Rainer Robol, Beate Krumbachner

Kultur - Gut !

Kultur,

kann man nicht planen oder verpflanzen.

Sie wächst mit der Zeit,

und stirbt mit und durch die Menschen.

W.Bührle

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arbeitskreis Historie