Arbeitskreis Historie Kappel- Grafenhausen
Arbeitskreis HistorieKappel- Grafenhausen

Alfred Benz

Bild zur verfügung gestellt von Fam. Benz

Bürgermeister Alfred Benz

 

Alfred Benz wurde am 04.07.1909 in Kappel am Rhein geboren. Sein Vater  - August Benz - war ebenfalls von Kappel, seine Mutter Lina geb. Riehle, stammte aus Nordrach.

Am 22.10.1931 heiratete er  Hilda Pflüger in Niederhausen, die ihm 4 Söhne schenkte. Leider verstarben zwei Kinder sehr früh..

1945 übernahm er von Josef Benz die Geschäftsführung der Raiffeisenbank Kappel. 1959 stand ihm dabei sein Sohn Günter zur Seite. Ein großes Projekt war der Bau des neuen Bankgebäudes in der Rathausstraße 30 .  Den Posten des Vorstands hatte er bis zu seinem Tod inne.

Ab 1956 führte er die elterliche Gastwirtschaft „Elsäßer Hof“ , die er 1966 dem Sohn Walter übergab.

1957 und 1965 wählten ihn die Bürger zum hauptamtlichen Bürgermeister der Gemeinde Kappel am Rhein.

Er verstarb – im Alter von 58 Jahren -am 16. Juni 1967 im Lahrer Krankenhaus und ist auf dem Friedhof in Kappel beerdigt.

Alfred Benz liebte das Elsass und hat dort viele Freunde gefunden.

Beitrag von : Liselotte Salvetter

Interview mit Walter u. Günter Benz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arbeitskreis Historie